Erdbebenkatalog

Die hier gezeigten Karten bzw. der zusammengestellte Katalog umfassen nur diejenigen Beben, die von der Bevölkerung in Bayern deutlich wahrgenommen wurden. Dabei wird im folgenden zwischen in Bayern bzw. in seinem unmittelbarem Grenzgebiet lokalisierten Erdbeben und solchen, die bis zu mehreren hundert Kilometern entfernt von den bayerischen Staatsgrenzen aufgetreten sind. Letztere beschränken sich folglich auf große, mitunter zerstörerische Ereignisse, die selbst in ihrer Fernwirkung noch in Bayern wahrnehmbar waren (z.B. Friaul).

Isoseistenkarte
+Isoseistenkarte (Linien/Flächen gleicher Intensität) des Magnitude Ml 5.0 Bebens bei Eichstätt (02 Juni 1915), verändert nach Lutz bzw. GD des LfU.
LMU

Bayerisches Landesamt für
Umwelt