FUR - Fürstenfeldbruck (GRSN Station)

Die Breitband Station FUR ist am Geophysikalischen Observatorium Fürstenfeldbruck aufgestellt und bildet den Beitrag der LMU München zum Deutschen Regionalen Seismologischen Netzes (GRSN).

Das Seismometer selbst ist auf einem vom Gebäude entkoppelten Sockel in einem 5m tiefen Seismometer-Bunker installiert.

Stationsdaten

  • Longitude 11.275°; Latitude 48.163°; Höhe (NN) 570m
  • Seismometer: Streckeisen STS-2
  • Digitalisierer: REFTEK RT130 (Abtastrate 100/20/1 Hz)

Genauere technische Informationen und aktuelle SEED Volumes zu dieser Station sind unter weiterführende Informationen zu finden.

Geologie

Moräne Ries/Mindel

Bilder der Station


+Blick auf den Seismometersockel der Station FUR. Zusätzlich zu dem verwendeten STS-2 Seismometer (in Alu verpackt) stehen auf diesem Sockel noch zwei Sprengnether Horizontalsensoren.

Weiterführende Informationen

Links zu anderen Angeboten

LMU

Bayerisches Landesamt für
Umwelt