MROB - Rosenbühl (bay. Vogtland)

Nördlich von Arzberg liegt der Wasserhochbehälter Rosenbühl der Stadtwerke Arzberg. Die Station MROB wurde hier im Oktober 2001 eingerichtet.

Das Seismometer ist im Keller des Wasserhochbehälters aufgestellt. Der Kellerboden befindet sich ca. 6m unter dem Umgebungsniveau, so dass die Messung nahe am anstehenden vulkanischen Gestein stattfindet.

Wie auch bei allen anderen Stationen wurde darauf geachtet, dass die Bodenunruhe möglichst gering ist. So laufen im Wasserhochbehälter Rosenbühl keine Pumpen. Er wird von einer Pumpstation in großer Entfernung befüllt.

Stationsdaten

  • Longitude 12.179°; Latitude 50.083°; Höhe (NN) 570m
  • Seismometer: Lennartz Le3D-1 Hz 3 Komponenten
  • Digitalisierer: Lennartz M24 (Abtastrate 200 Hz)

Genauere technische Informationen und aktuelle SEED Volumes zu dieser Station sind unter weiterführende Informationen zu finden.

Geologie

Basalt

Bilder der Station


+Um mögliche Störeinflüsse durch lange Kabellängen zu vermeiden, ist der Digitalisierer (kleine schwarze Box an der Wand) möglichst nahe am abgedeckten Seismometer installiert.

Weiterführende Informationen

Links zu anderen Angeboten

LMU

Bayerisches Landesamt für
Umwelt