RTBE - Bürgeleck (Hochstaufen)

Die Station Bürgeleck (RTBE) zwischen Zwiesel und Hochstaufen gelegen, war ursprünglich nur in den Sommermonaten von April bis Oktober besetzt. Aufgrund der Lage und der hervorragenden Untergrundbedingungen (siehe Geologie) ist diese Station wichtig für die wissenschaftliche Untersuchung der Schwarmbebentätigkeit. Durch die Verwendung von Brennstoffzellen in Kombination mit Photovoltaik wird derzeit versucht, die Registrierdauer bis in den Hochwinter zu verlängern.

Stationsdaten

  • Longitude 12.824°; Latitude 47.745°; Höhe (NN) 1162m
  • Seismometer: Lennartz Le3D-1Hz 3 Komponenten
  • Digitalisierer: REFTEK 130-01 (Abtastrate 200 Hz)

Genauere technische Informationen und aktuelle SEED Volumes zu dieser Station sind unter weiterführende Informationen zu finden.

Geologie

Hauptdolomit

Bilder der Station


+Um die Stromversorgung auch bei längeren Schlechtwetterperioden zu gewährleisten, wird an dieser Station Photovoltaik mit Brennstoffzellen kombiniert.

Weiterführende Informationen

Links zu anderen Angeboten

LMU

Bayerisches Landesamt für
Umwelt