Wir

Der neue Erdbebendienst Bayern ist ein Projekt des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit, das von der Sektion Geophysik des Departments für Geo- und Umweltwissenschaften der Ludwig-Maximilians Universität München in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Landesamt für Umwelt ausgeführt wird.

Tabelle: Mitarbeiter des Erdbebendienst Bayern
Ludwig-Maximilians Universität München
Prof. Dr. Heiner Igel Prof. Dr. Heiner Igel

Leiter des Bayerischen Erdbebendienstes. Heiner Igel ist Professor für Seismologie am Department für Geo- und Umweltwissenschaften der Universität München.
Dr. Joachim Wassermann Dr. Joachim Wassermann

Leiter der Abteilung Seismologie des Geophysikalischen Observatoriums in Fürstenfeldbruck. Der Schwerpunkt der Arbeiten von Joachim Wassermann liegt in der Automatisierung von Routineauswertungen lokaler seismischer Netzwerke/Arrays und der Untersuchung von aktiven Vulkanen mit Methoden der Seismologie.
Sven Egdorf Sven Egdorf

Technischer Angestellter. Sven Egdorf ist am Geophysikalischen Observatorium Fürstenfeldbruck zuständig für alle Rechner-relevanten Belange sowie den Aufbau/Tests neuer Lösungen im Bereich Kommunikation.
Werner Bauer Werner Bauer

Technischer Angestellter. Werner Bauer ist seit vielen Jahren am Geophysikalischen Observatorium Fürstenfeldbruck für hardware-technische Lösungen im Bereich der Seismologie zuständig.
Landesamt für Umwelt
Dr. Erwin Geiß Dr. Erwin Geiß

Leiter des Referats "tieferer Untergrund, Geothermie, Geophysik" beim Geologischen Dienstes des Landesamtes für Umwelt (LfU). Erwin Geiß ist Ansprechpartner des LfU für den Erdbebendienst.
LMU

Bayerisches Landesamt für
Umwelt